Brille, Heilpraktiker & Zahnersatz: Zusatzversicherungen im Vergleich

Ein kostenfreier Preis-Leistungsvergleich gibt Ihnen Sicherheit!
 
Die Gesetzlichen Krankenkassen sparen an allen Stellen. Um heute - und vor allem in der Zukunft - eine ausreichende Absicherung im Krankheitsfall zu haben, ist die Zusatzversicherung ein wichtige Ergänzung zur GKV.
 
Fordern Sie Ihren persönlichen Vergleich für eine Zusatzversicherung an - in Kürze sehen Sie klarer, welcher Tarif am meisten Vorteile für Sie bringt.
 

Zusatzversicherungen im Vergleich: Eingabeformular

Private Krankenzusatzversicherung
Angaben zur Privaten Krankenzusatzversicherung
Station?re Leistungen:
Zahn?rztliche Leistungen:
Ambulante Leistungen:
Selbstbeteiligung:
Krankentagegeld: ?
- ab Tag:
Krankenhaustagegeld: ?
Ihr Bruttoeinkommen (monatlich): ?

Anmerkungen / Details
Welche zus?tzlichen Leistungen sind Ihnen wichtig?
Wen m?chten Sie mitversichern?
Wie sind Sie zurzeit Versichert?
Bei welcher Gesellschaft
Persönliche Angaben (* Pflichtfeld)
Anrede*:
Vorname*:
Nachname*:
Straße* + Hnr.*:
Land*:
PLZ* + Ort*:
Familienstand*:
Kinder*:
Geburtsdatum*:
Berufsstatus*:
Exakte Berufsbezeichnung:
Emailadresse:
Telefon(privat)*:
Telefon(geschäftlich)*:
Wie und wann sind Sie erreichbar:

Zustimmung
Beim Absenden dieser Daten erklären Sie, dass Sie die Hinweise zur Datenschutzbestimmung zur Kenntnis genommen haben. Ihre Anfrage wird ggf. an einen Kooperationspartner (Versicherungsmakler oder Vertreter) weitergeleitet. Eine Bearbeitung erfolgt nur bei vollständig und korrekt ausgefülltem Formular.

Zusatzversicherung Wissen

Zahnzusatzversicherungen Statistik
o Zahnzusatzversicherung - die häufigste Zusatzversicherung:
Bei den meisten Versicherten ist die Zusatzversicherung Zahn- ersatz die am häufigsten gewählte Tarif- komponente. Es folgen die Komponenten Brille und Heil- praktiker.
 
o Zusatzversicherung - wofür sie benötigt wird:
Beinahe 95% aller Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen sind durch den Gesetzgeber vorge- schrieben. Immer mehr Leistun- gen hiervon - werden gestrichen oder gekürzt, so dass enorme Zusatzbelastungen auftreten können. Vor allem geläufige Zusatzleistungen wie Brillen und Kontaktlinsen, Heilpraktiker und Zahnersatz decken die größten Risiken ab.
 
o Kosten Zusatzversicherung:
Bereits ab 8 EUR im Monat kön- nen die Leistungen der Gesetz- lichen Krankenkassen stark auf- gebessert werden.
 

Zusatzversicherung Hinweise

Zusatzversicherung Hinweise
Ergänzung mit einer Zahnzusatz-versicherung:
Die GKV übernimmt selbst bei regel- mäßigen Besuchen des Zahnarztes nur maximal 65% der Kosten für medizinisch notwendigen Zahnersatz. Den Rest müssen Sie privat leisten - ebenso wie nicht medizinisch not- wendige Inlays  oder Keramik- füllungen.
 
Wählen Sie für verschiedene Berei- che - beispielsweise Krankenhaus-, Brillen-, Heilpraktiker- und Zahnersatzversicherung getrennt  - das, jeweils für sich alleine beste Angebot aus. Kombinierte Angebote, z.B. Zahntarif und Krankenhaustarif von einer Versicherung sind oft er- heblich teurer und bieten schlechtere Leistungen. Ein Vergleich lohnt sich.
 
Zahnersatzversicherung und Ge- sundheitsreformtauglichkeit: Eine gute Zahnersatzversicherung leistet vor allem dann, wenn die gesetzliche Krankenkasse nicht mehr für den Zahnersatz leistet! 
 
Versichertenkarte: In der Regel erhält man keine Versichertenkarte. Nur bei stationären Zusatztarifen ist das anders, denn in diesem Fall rechnet das Krankenhaus direkt mit dem Versicherer ab. Es muß kein Geld vorgestreckt werden.
 
Weitere Informationen zu den Themen Zusatzversicherung Brille, Heilpraktiker und Zahnersatz bitte hier klicken.